Taping


nicht nur bunte Bänder und nicht nur für den Sport...

Eine Sanfte Methode, um längerfristig auf die umliegenden Strukturen einzu-wirken. Taping unterstützt den Heilungsprozess durch Mobilisation. Im Gegensatz zur herkömmlichen Methode mit festem Tape, bietet die elastische Variante Bewegungsfreiheit.

Jedes Tape wird individuell zugeschnitten und angepasst. Unterschiedliche Klebetechniken wirken auf die speziellen Bedürfnisse im betroffenen Bereich.

Ganz ohne Theorie geht es natürlich nicht. Der Hauptfokus liegt auf der praktischen Anwendung der Tapes mit den unterschiedlichen Schneid- und Klebetechniken.

                 Termin:         Samstag, 26.05.2018
                                       von 09.00 bis 18.00 Uhr

                 Kosten:          inkl. Skript     € 150,00